Stehaufmenschen

Stehaufmenschen

Der Mutmacherpodcast

#13: Mit Spender-Lunge ins neue Leben

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Schauspielerin Miriam Maertens ist schon ihr ganzes Leben ein Stehaufmensch. Sie hatte Mukoviszidose, eine Lungenerkrankung, die früher oder später zum Tod führt. Die Ärzte gaben ihr als Kind nicht mehr als fünf Jahre. Später waren es elf, dann 21 – Miriam überlebt sie alle, denn sie kämpft. Für ihren Traum, Schauspielerin zu werden, für ihre Beziehung und für ihren Sohn. Gegen die Transplantation wehrte sie sich lange, zu groß war die Angst, dabei zu sterben. Erst, als sie kaum noch atmen konnte, entschied sich Miriam für den großen Schritt und lebt heute glücklicher als zuvor.

Ihre emotionale Geschichte erzählt sie in ihrem Buch „Verschieben wir es auf morgen“ (Ullstein, 18 €)


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.